Der aktuelle Workshop

Befreien Sie sich vom Gedanken, Komplexität wäre etwas ärgerliches, oder ließe sich nur durch Einsatz komplizierter Tools beherrschen. Oft reichen ein Stift, ein paar Blatt Papier - und Ihr Verstand! Mehr brauchen Sie nicht!
Wie Sie mit diesen einfachen Hilfsmitteln Großes erreichen können, erfahren Sie in unseren Workshops.

Strategie und Change Management - was taugt´s für mich?

am Samstag 19.1.2019 von 10.00 bis 19.00 Uhr
im Konferenzraum Hegau der Rastanlage Hegau WEST an der A 81

es ist erstaunlich: Erstmals seit der Industrialisierung treibt ein politisches System die technologischen Innovationen und Substitutionen voran - bisher war es immer so, dass technologische Erfindungen die Politik zum Nach-Handeln zwangen. Noch erstaunlicher: Kaum jemand nimmt wahr, was da geschieht, obwohl es uns wirtschaftlich, beruflich, politisch und persönlich massiv betrifft, und das nicht irgendwann, sondern jetzt und heute.

Und doch spielt das Geschehen weder in Talk-Shows noch in den politischen Agenden noch auf Zukunftskonferenzen der deutschen Wirtschaft eine Rolle. Überall dominieren Themen wie Digitalisierung, Brexit, Börsenkurse, Erfolgsmeldungen und vielleicht noch die Migrationsthematik die Nachrichten und öffentlichen Diskussionen. Als strategisch geschulte Leute kennen wir das: Gravierende Veränderungsprozesse laufen unmerklich an, der exponentielle Verlauf wird unterschätzt und erst gehandelt, wenn es zu spät ist (wer das nicht glaubt, googlet am besten mal „Seerosenteich“, das ist unser Paradebeispiel).

Wir im StrategieCentrum Schwarzwald-Bodensee schauen uns genauer an, was sich da auf der geoökonomischen Ebene tut und schon bald in unsere berufliche Existenz eingreift. Ich lade Sie herzlich ein zum ersten

StrategieDialog 2019

am Samstag 19.1.2019 von 10.00 bis 13.00 Uhr im Konferenzraum Hegau der Rastanlage Hegau WEST an der A 81 Stuttgart-Bodensee.

Dialog bedeutet: Ihre Meinung ist gefragt. Nach einem Impulsreferat in Wort und Bild diskutieren wir die gravierenden Veränderungen und deren unmittelbare Auswirkungen auf unsere berufliche und unternehmerische Zukunft. Jede/r kann danach ihre/seine individuellen Konsequenzen aus den Erkenntnissen ziehen.

Am Samstagnachmittag verlassen wir die geo-politische und geo-ökonomische Ebene und konzentrieren uns auf die eigene berufliche bzw. unternehmerische Lage. Man reibt sich die Augen: Die Wirtschaft brummt wie nie, die Steuerquellen sprudeln, aber auf der operativen Ebene der Unternehmen und Selbständigen kriselt es. Wie soll das erst werden, wenn uns die geopolitischen und -ökonomischen Umwälzungen mit voller Wucht treffen? Hier eine Auswahl der Fragen und Probleme, mit denen Kolleginnen und Kollegen aktuell konfrontiert werden:

  • Hilfe, mein Hauptkunde will, dass ich meine Preise um 30% senke!
  • Ich soll immer mehr leisten, bekomme aber immer weniger Geld. Ich glaub ich hab´ nur blöde, unverschämte Kunden!
  • Mein Vorstand hat eine Strategie verkündet, die ich total unrealistisch finde. Muss ich mitmachen, unser eigenes Grab zu schaufeln?
  • Ich tue alles für meine Mitarbeiter, aber die wollen immer mehr. Niemand schätzt, was ich schon auf mich nehme!
  • Alles wird digital. Das ist zwar spannend, aber ich komme nicht mehr mit. Gibt es noch einen Platz für mich in der Welt 4.0?
  • Mein Hauptlieferant springt ab. Und nun?
  • Die Bank gibt mir keinen Kredit, verlangt Sicherheiten, die ich nicht habe. Aber wie soll ich meine Geschäftsidee ohne Geld realisieren?
  • Ich fühle mich ausgebrannt - burn out. Was tun?
  • ...

Wie können wir reagieren bzw. uns vorbereiten? Ich lade Sie herzlich ein zum StrategieWorkshop

Strategie und Change Management - was taugt´s für mich?

am Samstag 19. Januar von 14.00 Uhr bis max. 19.00 Uhr im Konferenzraum Hegau der Rastanlage Hegau WEST an der A 81

An diesem 19.1. möchte ich den großen Bogen ** spannen und zeigen, was in dieser komplexen Thematik steckt und welchen Zugewinn an Lebensqualität und beruflichem Nutzen SIE sich durch strategisches Denken und Entscheiden sowie konsequentes Change Management (=Handeln) erarbeiten können. Ohne großen materiellen Aufwand, vor allem ohne viel Geld. Ausser Antworten auf die o.a. konkreten Einzelprobleme sprechen wir auch Grundlegendes an, z.B.

  • Was macht Unternehmen erfolgreich, was nicht? Wie kann ein gutes Unternehmen zu einem Spitzenunternehmen werden? Was unterscheidet großartige Unternehmen von denen, die einfach nur gut sind? Was machen Unternehmen, die über eine lange Zeit erfolgreich sind, anders? Warum gehen Unternehmen zugrunde, die lange an der Spitze waren?
  • Warum lösen wir grundlegende Probleme nicht? Was hindert die Politik daran, zu tun, was scheinbar alle für richtig halten (Stichwort Dieselaffäre)?
  • Gründen / Expandieren ohne Schulden. Strategisch Positionieren ohne Kapital.
  • Worauf es in den nächsten Jahren besonders ankommt, wenn man sich im instabilen Umfeld behaupten will?
  • Strategie und Change Management - ein schlüssiges System. Paradigmen, Methoden und Werkzeuge.
  • Funktion und Nutzen des StrategieCentrums Schwarzwald-Bodensee - oder: Was habe ich davon, wenn ich teilnehme?
  • Was hilft mir ein Verband wie z.B. der Bundesverband StrategieForum e.V.?

Lassen Sie sich beeindrucken und überzeugen, was eine kleine regionale Einheit wie das StrategieCentrum Schwarzwald-Bodensee zu Ihrer Lebensqualität und Ihrem beruflichen Erfolg beitragen kann.

Ich freue mich auf hohen Wirkungsgrad und einen fröhlichen Jahresauftakt mit Ihnen.

Freundliche Grüße
Ihr Gunter Steidinger

Zur Organisation

Tagungsort

Konferenzraum Untersee im Hotel zur Engener Höhe

Rastanlage Hegau West (A81)
Tel: 07733 - 9401-0
Fax: 07733 - 9401-21

Navi: Zur Engener Höhe 1, 78234 Engen

Zeitplan

StrategieDialog von 10.00 – 13.00 Uhr,
StrategieWorkshop von 14.00 bis max. 19.00 Uhr.
Mit angemessenen Pausen für Verpflegung und Networking.
* Das o.a. Programm ist als Vorhaben zu verstehen, nicht als Garantierversprechen. Änderungen vorbehalten!

Was kostet´s?

StrategieDialog 15.-, StrategieWorkshop 50.- jeweils inkl. MWSt für die Teilnahme, Konferenzraummiete, Konferenztechnik und Teilnehmerunterlagen. Bitte den Betrag passend mitbringen. Sie erhalten eine korrekte Quittung.

Teilnehmerunterlagen

Es gibt Mindmaps (übersichtliche Darstellungen), kurze Texte und Methodenkarten.

Essen & Getränke

Fakultativ und auf eigene Rechnung am Rasthausbuffet.

Anmeldung erforderlich

Bitte melden Sie sich bis 14. Januar an. Am einfachsten verwenden Sie dafür unser Kontaktformular

Ihre Daten werden lediglich für Ihre Teilnahme am Workshop gespeichert. Eine darüber hinausgehende Speicherung findet nicht statt. Selbstverständlich werden Ihre Daten auch nicht an Dritte weitergegeben.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://steidinger.com/index.php/datenschutzerklaerung

Gunter Steidinger Unternehmensberatung / StrategieCentrum Schwarzwald-Bodensee

Fichtenstrasse 68 / 78087 Mönchweiler / Deutschland
Telefon: +49 7721 7878 / Fax: +49 7721 7878